Neustart in der Kindertageseinrichtung Auenzwerge

Wann der  Einstieg in die Kinderkrippe oder den Kindergarten Einrichtung durchgeführt wird, ist eine ganz individuelle und familiäre Entscheidung – und immer ist dies ein großer Schritt.

Uns ist es wichtig, das jedes Kind – egal in welchem Alter -  eine gute Eingewöhnung erhält und sich von Anfang an bei uns wohl und angenommen fühlt.

Damit dies geschieht, haben wir uns viel Zeit genommen. Der Anfang ist gemacht und da die Eingewöhnungszeit sehr individuell verläuft, ist dies ein Prozess, der auch noch einige Zeit andauern wird.



Der Schnuppertag in unserer Einrichtung hat den neuen Kindern die Möglichkeit gegeben, mit anderen gemeinsam den Gruppenraum zu erkunden. Mama und Papa konnten dabei sein und haben ihrem Kind die nötige Nähe und Sicherheit gegeben. Uns war es möglich, ersten Kontakt mit dem Kind zu knüpfen. Für viele Kinder und ihren Eltern ist der Übergang von Zuhause in den Kindergarten und der damit verbundenen Trennung  mit Emotionen und Stressreaktionen verbunden.

Durch erstes Kennenlernen, betrachten von Bilderbüchern und durch Gespräche war es oft möglich, die Vorfreude auf den Kindergarten zu wecken.

So taten sich nur wenige Kinder mit der Trennung anfangs schwer. Schnell fassten die Kinder Vertrauen zu den Betreuungspersonen und es zeigte sich, dass die neuen Kinder gut auf die Erzieher reagierten.



Gut war es auch, wenn die Möglichkeit bestand, die Aufenthaltszeit des Kindes langsam zu steigern.

Dieses Jahr gibt es wenig Vorschulkinder und mehr neuere, jüngere Kinder. Hilfsbereit zeigten sich die älteren Kinder den Neuzugängen. Begeisterung weckt natürlich auch immer unser Außengelände.
Das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite und so erkundeten alle Kinder den Garten und die tollen Fahrzeuge, die immer sehr beliebt sind. So kam es auch schon vor, dass ein neueres Kind nicht gleich mit heimgehen wollte.

Die ersten Morgenkreise fanden ebenfalls statt. Hier kamen Kennlernspiele und erste Lieder zum Einsatz. Selbst schüchterne Kinder fanden daran Freude. So wurden erste Kontakte geknüpft und die erste Hürde der Eingewöhnung wurde gemeistert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok