Immer wieder kommt ein neuer Frühling . . .

. . . ganz nach dem Liederklassiker ist in der Kita Auenzwerge der Frühling eingezogen.

Im April war auch in der Krippe einiges los bei den Auenzwergen. Nicht nur das Wetter wurde genau beobachtet, wechselte doch der Regen mit dem Sonnenschein sehr oft und schnell ab, auch der Osterhase wurde von den Kindern freudig begrüßt. Dieser versteckte im Garten kleine Nester, bestehend aus einem tollen Luftballonball mit einer Ostereistraßenmalkreide; dafür nochmals recht herzlichen Dank an den Förderverein.

Im Garten hielten sich die Kinder im April recht gerne auf, z.B. beim Aufbauen der kleinen Hochbeete, von welchen seither jede Gruppe eines ihr Eigen nennen darf. Als die Hochbeete dann endlich standen, wurde gemeinsam überlegt, was jetzt noch nötig sei, um losgärtnern zu können. Die Kinder mussten gar nicht lange überlegen: „ Die Erde!“ So wurden die Schuhe geschnürt und es ging los in den nahegelegenen Baumarkt, um mit den Bollerwagen Säcke voll Erde einzukaufen. Wir sind sehr gespannt, ob wir unsere gesäten Sachen bald beim Wachsen beobachten können.



Im Kindergarten wurde von den Kindern vor allem das tolle Wetter so richtig ausgenutzt. Wir spielten viel im Garten mit den Fahrzeugen, die uns das Christkind zu Weihnachten gebracht hatte. Aber auch das Schaukeln, Rutschen und im Sand spielen kam nicht zu kurz. Da war es für die Kinder natürlich eine riesen Überraschung und Freude, als das neue Spielhaus aufgestellt wurde. Täglich ist es seit dem in Gebrauch. Die Kinder lieben es sich im Haus zu verstecken oder mit ihren Freunden „Vater-Mutter-Kind“ zu spielen.



Natürlich kam auch der Osterhase zu den Kindern. Voll Freude suchten die Kinder ihre Nester. Dieses Jahr war das Osternest zugleich das Geschenk, nämlich ein Fangbecher, der mit einem Schokohasen, Gummibären und einem bunten Osterei gefüllt war. Hier auch gleich ein großes Dankeschön an unseren Elternbeirat, der die Geschenke bezahlt hat. 

Bevor es allerdings soweit war, sollten die Kinder erfahren, warum wir das Osterfest jedes Jahr feiern. So lauschten sie ganz gespannt den Geschichten von Jesus, die entweder durch ein Erzähltheater oder durch das Legen mit Kett Material veranschaulicht wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.