Viele neugierige Gesichter

Viele neugierige Gesichter mit großen leuchtenden Augen betraten im September die Kita Auenzwerge.

Das Kita-Jahr 2017/18 hat begonnen und somit hieß es als erstes, gemeinsam mit den neuen Kindern und Eltern auf Entdeckungstour in den jeweiligen Gruppen zu gehen.

Die Phase der Eingewöhnung ist für Kinder sowie auch die Erwachsenen eine spannende Zeit. Viele Fragen galt es zu klären. Wo finde ich meinen Garderobenplatz? Wie heißen die anderen Kinder und Erwachsenen? Wer ist für mich da, falls ich Hilfe brauche? 


Für all diese aufgetretenen Fragen stand das Kita – Personal und die „alten“ Kita – Kinder mit Rat und Tat zur Seite.

Unser täglicher Morgenkreis mit Liedern und Fingerspielen machte den Kindern gleich viel Spaß. Auch wurden bereits Geburtstage gefeiert und auch die neuen Kinder gingen schon zum Frühstücken ins Frühstückscafe. Am schönsten fanden die Kinder die Gartenzeit, in der sie mit den großen Fahrzeugen fahren konnten, im Sand mit ihren Freunden aus den anderen Gruppen kochen und backen konnten und das Schaukeln in der Nestschaukel. 

So mancher wagte nach den ersten Kita – Tagen sogar schon einen Ausflug in die nähere Umgebung, denn das tolle Herbstwetter musste noch genutzt werden. So ist es nicht verwunderlich, dass die Kinder nach einem tollen aber anstrengenden Kita – Tag mit müden Augen und vielen gewonnenen Eindrücken nach Hause gehen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok