Von der kleinen Raupe Nimmersatt und dem Regenbogen

Im Juni startete in der Kinderkrippe Auenzwerge das kleine Projekt „Ein Sommer voller Farben“  in der Kinderkrippe. Da Der bunte Sommer allerdings nur sehr zögerlich Einzug hielt, beschäftigten sich diese auch gerne mit dem bunten Regenbogen. Dieser war dank der vielen Regentage und der ab und an scheinenden Sonne das ein o der andere Mal über dem Kita Gelände zu entdecken. Nicht nur die Farben des Regenbogens wurden ausführlich besprochen, er wurde auch auf verschiedenste Art und Weise kreativ gestaltet und nachgebaut und die kleine Zuhörer interessierten sich sehr für Geschichten rund um den bunten Regenbogen.


Ein weiteres Thema der vergangenen Wochen war der Bilderbuchklassiker „Die kleine Raupe Nimmersatt“. Die Geschichte wurde nicht nur gelesen, sogar auf der Fensterschiebe hielt die kleine gefräßige Raupe Einzug. Mit Händen, Korken und Schwämmen tupften und pinselten die Kinder Raupen und Schmetterlinge auf die Fenster und holten sich so den „Sommer voller Farben“ in die Gruppenzimmer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok