Mir ist warm - mir ist kalt

Sehr zur Freude der Kinder der Kinderkrippe Auenzwerge schüttelte Frau Holle, gleich in der ersten Krippenwoche des neuen Jahres, kräftig die Kissen und ließ es schneien.

Unser Thema: „Mir ist warm - mir ist kalt“ konnte somit gleich im Schnee starten. Für einige ist es der erste Schnee ihres Lebens.

Die Kinder hatten viel Spaß beim Entdecken und Kennenlernen der weißen Pracht und verbrachten gerne die Zeit im Garten. Bei dichtem Schneetreiben die Flocken gefangen und Schneekristalle betrachtet wurden. Ganz eifrig waren die Kinder dabei Spuren zu verfolgen um mit Erstaunen festzustellen, dass diese auch selbst erzeugt werden können. Auch das Formen von verschieden großen Schneekugeln machte den Kindern sichtlich Spaß und so hielten noch viele Schneemänner im Krippengarten Einzug.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok